ASM HPA

Werden Sie Dienstleister der HPA

Bau-, Liefer- und Dienstleistungen werden durch die Hamburg Port Authority entsprechend den gesetzlichen Rahmenbedingungen in nationalen oder europaweiten Vergabeverfahren ausgeschrieben.

Auf den folgenden Seiten werden für Sie die aktuellen Ausschreibungen sowie die vergebenen Aufträge veröffentlicht. Die Filterfunktionen unterstützen zusätzlich bei der Suche.

Die Hamburg Port Authority nutzt für ihre elektronischen Ausschreibungen die e-Vergabe Plattform „iTWO e-Vergabe public“ der RIB Software AG (https://www.vergabe.rib.de)

Die e-Vergabe Plattform ermöglicht die vollständig elektronische Abwicklung der Vergabeverfahren. Sie können hier kostenfrei Vergabeunterlagen herunterladen, Angebote und Teilnahmeanträge digital abgeben sowie Submissionsprotokolle einsehen.

Un­se­re Ver­trags­be­din­gun­gen zu Be­stel­lun­gen für Bau­leis­tun­gen, Lie­fe­run­gen und Leis­tun­gen kön­nen Sie on­line ein­se­hen und im PDF- For­mat her­un­ter­la­den.

Es gel­ten ge­ne­rell die ak­tu­el­len "All­ge­mei­nen Ver­trags­be­din­gun­gen für die Aus­füh­rung von Bau­leis­tun­gen VOB/​B" und die "All­ge­mei­nen Tech­ni­schen Ver­trags­be­din­gun­gen für Bau­leis­tun­gen VOB/​C".

Für Lie­fe­run­gen und Leis­tun­gen gel­ten die ak­tu­el­len "All­ge­mei­nen Ver­trags­be­din­gun­gen für die Aus­füh­rung von Leis­tun­gen VOL/​B".

Bei der Ver­ga­be al­ler Bau,- Lie­fer- oder Dienst­leis­tun­gen wer­den die­se Be­din­gun­gen au­to­ma­tisch Ver­trags­be­stand­teil.

Zusätzliche Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen
AGB Ing.- Architekten- Gutachter- und Dienstleistungsverträge
AGB Dozentenverträge
Zusätzliche Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen
Leitlinien zur Arbeitssicherheit
Beschaffung von energieverbrauchsrelevanten Lieferungen und Leistungen

E-VERGABE – SO EINFACH GEHT‘S

Die elektronische Vergabe in vier Schritten erklärt:

1. Einmalige Registrierung unter https://www.vergabe.rib.de/bieter/

Hinweis: Bitte verwenden Sie möglichst kein personenbezogenes E-Mail-Postfach! Wählen Sie das für Sie passende Paket aus. Alle Pakete erfüllen unseren Anforderungen.

2. Anmelden mit Benutzername und Passwort ist kurz nach der Registrierung möglich

3.Nach der Bewerbung für eine Vergabe, können Sie die Vergabeunterlagen kostenlos herunterladen und mit der Bearbeitung beginnen.

4. Die Abgabe digitaler Angebote erfolgt komfortabel elektronisch in Textform oder sofern gewünscht verschlüsselt mit elektronischer Signatur.

Weitere Informationen zur e-Vergabe finden Sie hier

4 Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Ausschreibungen.

Nutzen Sie den Filter auf der rechten Seite und wählen Sie die gesuchte Kategorie, um schneller ans Ziel zu kommen.

Bei Fragen zu den Vergabeverfahren bietet die e-Vergabe Plattform für registrierte Bieter die Möglichkeit diese elektronisch an die Vergabestelle zu richten.

Neueste Ausschreibungen

BeschreibungSubmissionsterminZuletzt aktualisiertKategorieDL
Erneuerung der Entwässerungsleitung Moorburg Vergabenummer: LD-0897-19-FW Submissionstermin: 10.02.2020 11:00 Uhr 13.01.2020Teilnahmewettbewerbe
Entkernung - Teilrückbau Werkstatthalle und Wiederaufbau der Werkstatthalle mit neuem Kopfbau Vergabenummer: SFM-0949-19-FW Submissionstermin: 03.02.2020 11:00 Uhr 13.01.2020Teilnahmewettbewerbe
Prüfung der Jahresabschlüsse und des Konzernabschlusses der HPA sowie der Tochterunternehmen für die Jahre 2020-2024 Vergabenummer: CS-1038-19-V-EU Submissionstermin: 06.02.2020 10:00 Uhr 08.01.2020Teilnahmewettbewerbe
Rahmenvereinbarung Mäh- und Pflegearbeiten an öffentlichen Hochwasserschutzanlagen Vergabenummer: O-1014-19-Ö Submissionstermin: 24.01.2020 10:00 Uhr 20.12.2019Bauleistungen

Qualifizierungssysteme

Als öffentlicher Auftraggeber und Sektorenauftraggeber gemäß § 99 GWB ist es der HPA möglich, ein oder mehrere Qualifizierungssysteme nach § 48 SektVO einzurichten und zu verwalten.

Das Qualifizierungssystem dient der Eignungsfeststellung für die beschriebenen Leistungen. Es ermöglicht den direkten Einstieg in ein nichtoffenes Verfahren bzw. Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb oder im unterschwelligen Bereich in eine beschränkte Ausschreibung bzw. freihändige Vergabe mit Wettbewerb.

Die an dem entsprechenden Vergabeverfahren teilnehmenden Unternehmen werden aus denjenigen Unternehmen ausgewählt, die sich im Rahmen des dafür eingerichteten Qualifizierungssystems qualifiziert haben und aufgenommen worden sind.

Im Falle einer Qualifikation, werden zunächst keine konkreten Leistungen vertraglich vereinbart, sondern lediglich die Eignung des Unternehmens festgestellt. Bewerber deren Eignung geprüft und festgestellt wird, werden bei der Hamburg Port Authority in einem entsprechenden Verzeichnis geführt. Die festgelegten Eignungskriterien werden regelmäßig durch den Auftraggeber überprüft. Eine Änderung oder Anpassung von Eignungskriterien ist dabei durch den Auftraggeber möglich, jedoch den Bewerbern entsprechend mitzuteilen.

QS Bauleistungen

QS Lieferleistungen

QS Dienstleistungen freiberuflich

QS Dienstleistungen gewerblich

NICHT KOMPLIZIERT. ABER SCHNELL

Die Elek­tro­ni­sche Ver­ga­be, ein­fach in vier Schrit­ten er­klärt:

1. Re­gis­trie­rung
Durch ein­ma­li­ges Re­gis­trie­ren auf der Ver­ga­be­platt­form www.ver­ga­be.rib.de ha­ben Sie Zu­griff zu al­len auf der Platt­form ver­öf­fent­lich­ten Aus­schrei­bun­gen. Mit Ih­rem selbst ge­wähl­ten Be­nut­zer­na­men und Pass­wort kön­nen Sie je­der­zeit kos­ten­los an öf­fent­li­chen Ver­ga­be­ver­fah­ren teil­neh­men.
Bit­te ver­wen­den Sie bei der Re­gis­trie­rung kein per­so­nen­be­zo­ge­nes E-Mail-Post­fach!

Bei eu-wei­ten Of­fe­nen Ver­fah­ren wer­den die Ver­ga­be­un­ter­la­gen ge­mäß neu­er EU-Richt­li­nie auch ohne Re­gis­trie­rung (im pdf-For­mat) zur Ver­fü­gung ge­stellt.

2. Her­un­ter­la­den der Ver­ga­be­un­ter­la­gen
Die Be­wer­bung für eine Ver­ga­be ist 24 Stun­den am Tag und sie­ben Tage die Wo­che mög­lich. Nach der Be­wer­bung kön­nen Sie die Ver­ga­be­un­ter­la­gen kos­ten­los her­un­ter­la­den und mit der Be­ar­bei­tung be­gin­nen.

3. Ab­ga­be des An­ge­bots 
Di­gi­ta­le An­ge­bo­te wer­den mit ei­ner elek­tro­ni­schen Si­gna­tur si­gniert und ver­schlüs­selt ab­ge­ge­ben. 
Wei­ter­hin be­steht auch die Mög­lich­keit, das An­ge­bot mit ei­ner Si­gna­tur elek­tro­nisch in Text­form ab­zu­ge­ben.

Warum online? Wir sind überzeugt

Schneller werden

  • Schnelles und einfaches Ausfüllen von Leistungsverzeichnissen und Formularen – kein Formatieren, kein Ausdrucken
  • Per GAEB-Schnittstelle im- und exportieren Sie Ihr Leistungsverzeichnis schnell und fehlerfrei
  • Weniger formale Fehler im Prozess, daher weniger Ausschlüsse durch automatische Prüfungen
  • Optimierung des Abgabezeitpunktes: alle Angebote können vor Submission kurzfristig zurückgezogen oder verändert werden


Sicher sein

  • Ihr Angebot kann ausschließlich von Ihnen eingesehen bzw. bearbeitet werden
  • Veränderungen durch andere Plattform-Nutzer an Ihrem Angebot sind ausgeschlossen 
  • Der elektronische Ablauf der Vergabe ist lückenlos protokolliert – das garantiert Transparenz

  
Kosten sparen

  • kostenfreier Download der Ausschreibungsunterlagen
  • mit der Registrierung auf rib.de recherchieren Sie kostenlos auch Ausschreibungen anderer öffentlicher Auftraggeber
  • flexible Unterstützung durch die Hotline und Mitarbeiter der HPA 

Nützliche Links

E-Vergabe Plattform

https://www.vergabe.rib.de/bieter/


Die HPA auf Instagram

::before
::before
::before
::before
::before
::before