Elektroniker*in für Betriebstechnik auf der Anlage METHA im Hamburger Hafen

scheme imagescheme imagescheme image

Die Hamburg Port Authority

Nachhaltiges Hafenmanagement aus einer Hand: wir sorgen für den wirtschaftlichen Herzschlag der Hansestadt. Tag für Tag geben unsere 1.800 Beschäftigten vollen Einsatz in Sachen Schienen, Straßen, Schotter, Brücken, Schleusen, Sperrwerke sowie Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Hafen. Wir planen und begleiten komplexe Projekte für eine Vielzahl von konstruktiven Bauwerken und managen Immobilien und Flächen. Wir verbinden Effizienz und Umweltbewusstsein, nicht zuletzt dank des Einsatzes neuster Technologien und zukunftsweisender Projekte wie smartPORT. Kurz: Wir machen Hafen! Mit Dir?

Wir – die HPA – betreiben im Bereich der Baggergut- und Abwasseraufbereitung eine Großanlage zur Aufbereitung von Elbsedimenten: die METHA. Die Großanlage liegt südlich der Elbe, in der Aluminiumstraße, und wird im Drei-Schichtbetrieb betrieben. Im Bereich der elektrotechnischen Instandhaltung suchen wir unbefristet Verstärkung eines  Energieanlagenelektroniker*in. Die ausgeschriebene Stelle ist in der Regel in der Tagschicht ((6:45 – 15:15 Uhr) vorgesehen.

Diese Aufgaben erwarten Dich

  • Du führst elektrische Freischaltungen zur Vorbereitung maschinenbaulicher Reparaturen durch
  • Du kümmerst Dich um die In- und Außerbetriebnahme elektrotechnischer Versorgungseinrichtungen und montierst, demontierst und reparierst elektrischer Antriebe
  • Zu Deinen Aufgaben gehört die Störungsbeseitigung an elektrotechnischen Einrichtungen, im Erdschlussfall und im Falle eines Isolationsbruch an elektrischen Verbrauchern
  • Du führst die Montage, Inbetriebnahme und Parametrierung elektrischer Stellglieder wie z.B. am Frequenzumrichter durch
  • Du führst Wartungs- und Prüfaufgaben elektrischer Anlagenteile und Komponenten durch
  • Außerdem übernimmst Du die anfallenden Optimierungs- und Umbaumaßnahmen an elektrotechnischen Anlagenteilen

Das bringst Du mit

  • Du besitzt eine abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung im industriellen Umfeld 
  • Du hast erste Berufserfahrungen in der Wartung und Instandhaltung von Niederspannungsanlagen gesammelt
  • Du bringst Kenntnisse in der Antriebstechnik mit
  • Du bist bereit in Ausnahmefällen die Schichtvertretung in der Früh- (05:30-14:00 Uhr), Spät- (13:30-22:00 Uhr) oder Nachtschicht (21:30-06:00 Uhr) wahrzunehmen
  • Du bist verantwortungsbewusst und zuverlässig und Dich zeichnet Deine Flexibilität und Teamfähigkeit aus

Unsere Benefits

  • Gesundheit im Fokus: mit interessanten Impulsvorträgen, digitalen Gesundheitsangeboten, attraktiven Kooperationen und einer eigenen Gesundheitsplattform. Nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet.
  • Attraktive Standorte: im Hafen und in der Speicherstadt. Der Umwelt zu Liebe bieten wir vergünstigt das DeutschlandTicket und Fahrradleasing an.
  • Vielfältige Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Deine Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Trainings, Coachings und Mentoringprogramme.
  • Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der AVH bieten wir Dir eine transparente Vergütung, Sonderzahlungen, eine attraktive Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub (zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester), diverse Vergünstigungen über Corporate Benefits und Vieles mehr.
  • Unsere Unternehmenskultur: Als modernes und innovatives Hafenmanagement gehen wir offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. 

Die Vielfalt der HPA

Mit Deiner Individualität bereicherst Du unsere Unternehmenskultur. Wir setzen uns aktiv für die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ein. Und freuen uns auf Deine Bewerbung – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Glaube, Behinderung oder sexueller Identität. Alle Positionen sind grundsätzlich teilzeit-geeignet.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Ansprechpartner*in:
Hamburg Port Authority
Oliver Drews
Tel.: +4940428475277