Hamburg Port Authority

„‚Wer zu lange stehen bleibt, hat schon verloren‘ - Es ist unmöglich, die Zukunft präzise vorauszusagen. Mein Ziel ist es, diese gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen mitzugestalten und gut auf sie vorbereitet zu sein, um auch in den nächsten Jahrzehnten erfolgreich zu bleiben."

Jens Meier

Jens Meier

Chief Executive Officer
Chairman of Executive Board                                                  

Nach dem Studium der In­for­matik mit dem Ergänzungs­fach Wirtschaftswis­senschaften be­gann er seine beru­fliche Lauf­bahn bei der Soft­ware De­sign & Man­age­ment AG (Ernst & Young Gruppe), wo er seit 1997 als Mit­glied der Geschäft­sleitung für die Nieder­las­sun­gen Ham­burg und Han­nover ve­r­ant­wortlich war.

Im Jahr 2000 wurde er Bere­ichsvor­stand der Sys­tem­at­ics AG (später EDS).

Seit Juli 2002 war Jens Meier Geschäfts­führer der tts Hold­ing GmbH & Co. KG. Mit dem Verkauf der tts-Gruppe an die Fiege-Gruppe wurde Herr Meier in den Vor­stand der Fiege Hold­ing Stiftung & Co. KG, Greven, berufen.

Seit dem 1. April 2008 ist Jens Meier Geschäfts­führer der HPA.

"Führungskräfte in unserem Geschäft brauchen „Beton und Hafenschlick“ am Lackschuh."

Matthias Grabe

Matthias Grabe

Chief Technical Of­fi­cer,
Member of Executive Board

Matthias Grabe studierte Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig mit Spezialisierung an der ETH Zürich.
Als Vertiefung wählte er die Fächer Konstruktiver Ingenieurbau, Wasserbau, Umwelttechnik, sowie in der Schweiz Geotechnik und Tunnelbau.

Seit Ende der 80er steht er „im Beruf“, stets mit Fokus auf komplexe Infrastrukturprojekte. Zunächst durchlief er etwa 10 Jahre die „klassische“ Ingenieur-Praxis bei HOCHTIEF und Ludwig Freytag durch die Abteilungen: Technisches Büro, Arbeitsvorbereitung, Kalkulation, Einkauf und Bauleitung.

Danach übernahm Herr Grabe zunehmende Budget- und Personalverantwortung in Unternehmen und der Projektleitung von Großprojekten sowohl auf Auftragnehmerseite als auch für Bauherren, Projektentwickler und Investoren.

In den letzten 10 Jahren war Matthias Grabe Geschäftsführer bei DB Netze und der Wiebe-Gruppe. Bei der Deutschen Bahn leitete er u.a. mehrere Jahre den DB-Brückenbeirat.

Seit dem 1. Oktober 2017 ist Matthias Grabe Geschäftsführer der HPA.

„Die Wirtschaft­skraft des Ham­burger Hafens beein­druckt mich im­mer wieder aufs Neue. Den Aus­bau und die Stärkung des Ham­burger Hafens ak­tiv mit­gestal­ten zu dür­fen, ist für mich eine Ehre und zu­gle­ich eine faszinierende Auf­gabe.“

Tino Klemm

Tino Klemm

Chief Fi­nance Of­fi­cer,
Member of Executive Board

Seit dem 01.10.2005 ist Tino Klemm bei der Ham­burg Port Au­thor­ity tätig. Er hat die Errich­tung und den Auf­bau der AöR be­gleitet und hi­er­bei ins­beson­dere die Fra­gen des Fi­nanz- und Rech­nungswe­sens und Con­trol­lings aus­gestal­tet.
Seit dem 01.11.2008 ist Tino Klemm Leiter der Bere­iche Buch­hal­tung, Con­trol­ling und Im­mo­bilien­man­age­ment. Im Jahr 2011 hat er zusät­zlich die Ve­r­ant­wor­tung für den Bere­ich Mar­itime Com­mer­cial Man­age­ment über­tra­gen bekom­men. Im No­vem­ber 2016 über­nahm er zusät­zlich die Leitung des Bere­iches Per­sonal­man­age­ment und nimmt damit die Ar­beit­ge­ber­funk­tion wahr.

Vor dem Ein­tritt in die Ham­burger Hafen­man­age­ment­ge­sellschaft war er über zehn Jahre in lei­t­en­den Funk­tio­nen bei der Flughafen Ham­burg GmbH (FHG) beschäftigt, zuletzt als Geschäfts­führer der CSP Com­mer­cial Ser­vices Part­ner GmbH (eine 100 prozentige Tochterge­sellschaft der FHG).

Herr Klemm ist Mit­glied der Geschäft­sleitung der HPA seit No­vem­ber 2008


Die HPA auf Instagram

::before
::before
::before
::before
::before
::before