14.10.2020

Kattwykbrücke wegen Instandsetzung am kommenden Wochenende gesperrt

Aufgrund einer Instandsetzung am Fahrbahnübergang auf der Ostseite der Kattwykbrücke muss diese im Zeitraum vom 17.10. bis zum 18.10.2020 für den Straßenverkehr gesperrt werden. Die Umleitungen U 22 (Hohe-Schaar-Straße – Buschwerder-Hauptdeich - Brücke des 17. Juni – Nartenstraße – Veritaskai – Harburger Schlossstraße – Seehafenstraße – Moorburger Straße und Bogen – Fürstenmoordamm – Moorburger-Hauptdeich) bzw. U 23 (Moorburger-Hauptdeich – Fürstenmoordamm – Moorburger Straße und Bogen – Seehafenstraße – Schellerdamm – Veritaskai – Nartenstraße – Brücke des 17. Juni – König-Georg-Deich – Hohe-Schaar-Straße) sind entsprechend ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke passieren. Für die Schifffahrt entstehen keine Behinderungen. Für den Bahnverkehr ist die Kattwykbrücke seit Anfang September gesperrt. Ab Mitte Dezember werden die ersten Züge über die Neue Bahnbrücke Kattwyk rollen.

Kai Gerullis

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Sie haben Fragen an die Pressestelle der Hamburg Port Authority?
Dann wenden Sie sich bitte an:

Kai Gerullis
Leitung Corporate Communication / Pressesprecher der Hamburg Port Authority

Tel. +49 40 42 84 7-2210

E-Mail senden

Sinje Pangritz

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Sie haben Fragen an die Pressestelle der Hamburg Port Authority?
Dann wenden Sie sich bitte an:

Sinje Pangritz
Leitung Corporate Communication/ Pressesprecherin der Hamburg Port Authority

Tel. +49 40 42 84 7-2301

E-Mail senden


Die HPA auf Instagram

::before
::before
::before
::before
::before
::before