27.04.2020

Nach rund elf Monaten Bauzeit wird der neu gestaltete Reiherdamm heute durch die Hamburg Port Authority (HPA) für den Verkehr freigegeben. Die wichtige Verkehrsverbindung auf Steinwerder wurde zwischen dem Knotenpunkt Buchheisterstraße und der Einmündung Am Fährkanal/Nordersand auf rund 1100 Metern vollständig erneuert.

Der Reiherdamm war als alte Hafenstraße bislang geprägt von Kopfsteinpflaster und einer unsicheren Verkehrsführung. Auch der stetig zunehmende Radverkehr zwischen Wilhelmsburg und der Innenstadt, der über die Veloroute 11 den Reiherdamm nutzt, stieß an Kapazitätsgrenzen. Aus diesen Gründen wurde der gesamte Straßenbereich völlig neu geordnet. Die Wege für Fußgänger und Radfahrer konnten entzerrt werden, die Veloroute 11 entspricht damit dem aktuellen Standard der Freien und Hansestadt Hamburg.

Kai Gerullis

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Sie haben Fragen an die Pressestelle der Hamburg Port Authority?
Dann wenden Sie sich bitte an:

Kai Gerullis
Leitung Corporate Communication / Pressesprecher der Hamburg Port Authority

Tel. +49 40 42 84 7-2210

E-Mail senden

Sinje Pangritz

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Sie haben Fragen an die Pressestelle der Hamburg Port Authority?
Dann wenden Sie sich bitte an:

Sinje Pangritz
Leitung Corporate Communication/ Pressesprecherin der Hamburg Port Authority

Tel. +49 40 42 84 7-2301

E-Mail senden


Die HPA auf Instagram

::before
::before
::before
::before
::before
::before