ASM
In der Unternehmenssparte Port Strategy suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Wissenschaftlich Angestellte bzw.  Angestellten im Bereich Umweltstrategie

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Welche Aufgaben erwarten Sie?


  • Strategische Klimaschutzplanung und Immissionsschutzplanung für den Hafen
  • Erarbeitung der Grundlagen und Fortschreibung von übergeordneten Klimaschutz- und Immissionsschutzkonzepten für den Hafen
  • Erarbeitung von Vorschlägen und Beiträgen zur strategischen Hafenentwicklungsplanung und der Umweltberichterstattung der HPA
  • Eigenständige Bearbeitung verschiedener strategischer Umwelt- und Nachhaltigkeitsangelegenheiten und grundsätzlicher Umweltschutzthemen
  • Fachlich-wissenschaftliche Beurteilung und Begleitung europäischer, nationaler und hamburgischer Rechtssetzungsverfahren auf dem Gebiet des Umweltschutzrechts im Hinblick auf deren Auswirkungen auf die HPA, die Schifffahrt sowie den Hafenumschlag und –verkehr
  • Analyse und Bewertung von Gesetzesinitiativen, Grenzwertdiskussionen und in Vorbereitung befindlichen gesetzlichen und untergesetzlichen Regelwerken bzgl. der Auswirkungen auf die Nutzungen im Hafen und das Hafenumfeld
  • Eigenverantwortliche Gremienarbeit und fachliche Vertretung der Hafen- und HPA-Interessen auf städtischer, nationaler und internationaler Ebene im Rahmen der Zuständigkeit auf Kongressen und in EU-Projekten
  • Betreuung der Informationswünsche von Institutionen und Öffentlichkeit, Erarbeitung von Stellungnahmen zu den o.g. Themen im Rahmen der Beantwortung parlamentarischer Anfragen
  • Betreuung von Auskunftsersuchen nach dem Umwelt-Informationsgesetz
  • Initiierung und Begleitung der aktiven Veröffentlichung von Umweltinformationen

Was erwarten wir von Ihnen?


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit wissenschaftlich/ technischer Ausrichtung bzw. vergleichbarem Kenntnis- und Erfahrungshorizont im genannten Aufgabenbereich
  • Einschlägige wissenschaftliche und technische Kenntnisse des Umweltschutzes
    und Nachhaltigkeit
  • Gute Kenntnisse der wissenschaftlichen Mess- und Berechnungsmethoden im Klima- und Immissionsschutz
  • Souveräner Umgang mit Gesetzen, Verordnungen und untergesetzlichen Regelwerken
  • Umfassendes Fachwissen in zum Themenkomplex Umwelt verwandten Bereichen
  • Kenntnisse im Umweltmanagement und -recht
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Einfühlungsvermögen in unterschiedliche Interessenlagen und die Fähigkeit, Kompromisse zu gestalten, ergebnisorientierte Steuerung und Koordination auch bei komplexen Projekten und Verfahren mit vielen Beteiligten

Was wir Ihnen bieten


Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Bei uns soll jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Gesundheitsmanagement

Gesunde und motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern.

Sicherheit und Kollegialität

Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.

Transparente Vergütung

Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Das jeweils unterrepräsentierte Geschlecht wird bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir fordern daher besonders Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Oliver Drews
Tel.: +4940428475002