Werkstudent bzw. Werkstudentin (m/w/d) im Ingenieurbüro des Facilitymanagements - befristet für 1 Jahr

Die Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Die Stelle ist für ein Jahr befristet. Die Wochenstundenzahl beträgt ca. 16 Std/Woche.


 

Welche Aufgaben erwarten Sie?

Projektbezogen:
  • Unterstützung der Projektleiter bei Projektdurchführungen
  • Erstellen und Ändern von notwendigen Plänen/Zeichnungen (vornehmlich in Archicad/Autocad)
  • Prüfen und bewerten von Bestandsunterlagen
  • Einholen und Auswertung von Angeboten, Bewertung der Gleichwertigkeit
  • Erstellen und Bearbeiten von Leistungsverzeichnissen und Leistungskatalogen (vornehmlich in ORCA-AVA)
  • Erstellen von Standardisierungsunterlagen, pflegen und entwickeln einer Ablagestruktur und Systematik
  • Mitarbeit beim Dokumentieren und Archivieren
Wiederkehrende, jedoch angepasste Grundlage/Vorbereitung für das jeweilige Projekt:
  • Erstellen von Standardisierungsunterlagen, pflegen und entwickeln einer Ablagestruktur und Systematik als Projektvorlage
  • Recherche, Aufnahme und Dokumentation von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen in der angewandten Bau- und Energietechnik, Einbindung dieser Information als Projektvorlage

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Immatrikulation in einer der Fachrichtungen Energie, Verfahrenstechnik, Gebäudetechnik, Architektur oder Bau
  • Gerne fortgeschrittenes Studium
  • Abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Handwerk, Metall, Haustechnik oder Bauhauptgewerk ist vorteilhaft
  • Verbindlicher und sympathischer Auftritt mit guter Kommunikation

Was wir Ihnen bieten

  • Vereinbarkeit von Familie & Privatleben mit dem Beruf
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • Sicherheit & Kollegialität prägen das Arbeitsklima
  • Transparente Vergütung durch den Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg
  • HVV-ProfiCard (unterstützt)

Unsere Unternehmenskultur

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Oliver Drews
Tel.: +4940428475277