Sachbearbeitung Eigentumsmanagement konstruktive und schiffsverkehrtechnische Anlagen (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Die Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Als Anlagenmanagement nehmen wir die Eigentümerfunktion für die wasserseitige öffentliche Infrastruktur wahr. Neben dem Eigentum am Gewässer, das wir für die Bundeswasserstraße haben, übernehmen wir diese Funktion auch in der Bündelungsfunktion für die Landeshafengewässer. Wir nehmen in unserer Einheit die Eigentümerfunktion u.a. für die öffentlichen Ufereinfassungen und insbesondere für die schiffsverkehrstechnischen Anlagen wahr.
Im Bereich der Schiffsverkehrstechnik werden den Nautikern der HPA und den Hamburger Hafenlotsen techn. Systeme zur Unterstützung bei der „Gewährleistung der Sicherheit, Leichtigkeit und Umweltverträglichkeit des Schiffsverkehrs sowie Verhütung von der Schifffahrt ausgehender Gefahren und Umweltbeeinträchtigungen“ zur Verfügung gestellt.
 

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Unterstützung bei der Wahrnehmung der Eigentümeraufgaben für die konstruktiven und schiffsverkehrstechnischen Anlagen der Wasserstraße
  • Kommunikation mit Kunden und Stakeholdern sowie Ermittlung derer individueller Bedarfe entlang der vielfältigen Anlagen
  • Unterstützung der Einheitsleitung in der Abwicklung externer Anfragen von besonderer Komplexität
  • Koordination der Technischen Dienstleister
  • Controlling und Pflege der Leistungen / Kosten
  • Entwicklung und Monitoring von Kennzahlen zur Bewertung von Erhaltungsstrategien sowie zur Kosten- und Erfolgskontrolle
  • Wahrnehmung der Rolle des Bedarfsträgers, fachliche Projektbegleitung und Monitoring von Finanzierung, Kosten-, Leistungs- und Termincontrolling
  • Entwicklung operativer Instandhaltungsziele sowie einer Instandhaltungsstrategie für eigene Anlagen in Zusammenarbeit mit den technischen Dienstleistern
  • Entwicklung und regelmäßige Aktualisierung aussagekräftiger Service Level Agreements mit den (internen) Dienstleistern
  • Übergeordnete Steuerung, Priorisierung und Koordination der Instandhaltung mit dem Anlagenmanagement im Rahmen der Anlagenstrategie
  • Aktive Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Netzwerken

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen oder Bauingenieurwesen oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten sowie langjährige Berufserfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Planung und Abwicklung von Instandhaltungs-Maßnahmen, im Anlagenmanagement und in der Projektleitung
  • Fachübergreifende Kenntnisse aus den Bereichen Hochbau, Tiefbau, Wasserbau, Radar- und Funktechnik
  • Grundkenntnisse im öffentlich- und privatrechtlichen Bereich, insbesondere im Wasserstraßen- und Wasserrecht
  • Anwendungsbezogene Kenntnisse im Bereich Produkt Compliance und Arbeitssicherheit, Vergabe- und Auftragsabwicklungen

Was wir Ihnen bieten

  • Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten? Home-Office? Familienfreundliche Atmosphäre? Für Ihre Life-Balance haben wir noch viel mehr an Bord.
  • Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet.
  • Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket.
  • Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme.
  • Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr.
  • Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.

Die Vielfalt der HPA

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Für diese Funktion fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Julia Bremer
Tel.: