Projektmitarbeiter bzw. Projektmitarbeiterin (m/w/d) I2PANEMA

Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

In der Einheit CDO3 werden Kompetenzen rund um die Identifizierung, Analyse und Evaluierung von digitalen Trends sowie der initialen Entwicklung von potenziellen neuen Geschäftsservices und -modellen gebündelt. Die Einheit CDO3 arbeitet eng mit anderen CDO-Einheiten zusammen und liefert einen Teil der Dienstleistungen des gesamten CDO-Service Portfolios. Sie berät, unterstützt, begleitet und managet gemeinsam mit anderen CDO-Einheiten u.a. F&E-Projekte mit anderen HPA-Sparten, mit dem Ziel, die technologischen Entwicklungen zielführend und nutzenstiftend für die jeweiligen Sparten prototypisch einzusetzen.

Diese Funktion ist befristet vom 01.10.2020 bis zum 31.05.2022 zu besetzen.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

Inhaltliche und wirtschaftliche Projektsteuerung:
  • Durchführung von Kostenanalysen, -kalkulationen und -vergleichen
  • Controlling und Mittelbewirtschaftung des durch den BMBF-Projektträger bereitgestellten Budgets
  • Erstellung von finanziellen Zwischennachweisen für den DLR-Projektträger (profi-online)
  • Identifizierung, Beauftragung und Steuerung von technischen Dienstleistern

Projektreporting und -dokumentation:
  • Konzeptionierung von Entscheidungsgrundlagen für die Projektleitung
  • Erstellung von Projektzwischenberichten sowie proaktive Kommunikation mit dem DLR-Projektträger
  • Durchführung von Anforderungs- und Prozessworkshops für die Definition des Anwendungsfalls "smart ship und smart port" in Abstimmung mit den Benutzervertretern
  •   Identifizierung und Analyse geeigneter Maßnahmen sowie nachhaltige Implementierung
  • Eigenständige und termingerechte Dokumentationen
  • Aktives Stakeholdermanagement sowie Chancen- und Risikobehandlung
  • Übernahme von eigentändigen Teilaufgaben bei der Implementierung eines Demonstrators mit dem Benutzervertreter  
  • Verantwortungsvolle und zielgruppenkonforme Kommunikation mit Stakeholdern und allen Verantwortlichen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbarer Studienabschluss (mind. Bachelor)
  • Erste relevante Berufserfahrung in der Projekt- und Prozessarbeit nach Möglichkeit mit digitaler Ausrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Prozessmanagement, Prozessarchitektur und Prozessmodellierungsmethoden
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse der MS-Office- / Office-365-Suite sowie Kollaborations- und Projektmanagementtools wie z.b. Redmine, Slack, Teams, Kanban-Boards
  • Gute Kenntnisse der Prozessmodelierungssprache BPMN
  • Grundwissen in der Erstellung von Management-Berichten
  • Grundwissen im Eventmanagement mit fachlichem Kontext
  • Erste Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Durchführung von Anforderungs- und Prozessmanagement-Workshops
  • Idealerweise gute Kenntnisse agiler Methoden (für Workshops)
  • Hohes Maß an Ziel- und Lösungsorientierung sowie eine große Offenheit für Innovationen
  • Sehr analytisches Denkvermögen sowie sehr gute Fähigkeiten im komplexen und vernetzten Denken
  • Selbstständige Arbeitsweise inklusive Eigeninitiative
  • Hohe Teamorientierung und -fähigkeit
  • Ausgeprägte Dienstleistung- bzw. Kundenorientierung

Was wir Ihnen bieten

Vereinbarkeit von Familie & Privatleben mit dem Beruf
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • Sicherheit & Kollegialität prägen das Arbeitsklima
  • Transparente Vergütung durch den Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg
  • HVV-ProfiCard (unterstützt)

Unsere Unternehmenskultur

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Ihr Kontakt:

Hamburg Port Authority
Lisa Dressler
Tel.: +4940428475278