ASM
In der Unternehmenssparte Railway Infrastructure suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Ingenieur bzw. Ingenieurin (m/w/d) Oberbau für die Hafenbahn

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Die Sparte Railway Infrastructure (Hafenbahn) trägt mit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, etwa 300 km Gleisen und rund 880 Weichen entscheidend dazu bei, Hamburgs Wettbewerbsvorteil einer leistungsfähigen Anbindung der Hafenterminals an das nationale und internationale Hinterland zu stärken.
Ein wesentlicher Baustein für die Funktion des Hafens ist die Bahninfrastruktur und der Bahnbetrieb. Die Schiene stellt nicht nur die Versorgung und Erreichbarkeit aller Teilbereiche des Hafens sicher, sondern gewährleistet darüber hinaus die Anbindung an ganz Europa. Als Lebensader des Hafens steht die Bahn unter besonderer Beachtung der Hafenwirtschaft und Öffentlichkeit.

Welche Aufgaben erwarten Sie?


  • Wirtschaftliche und kundenorientierte Gewährleistung der Verkehrssicherheit und Verfügbarkeit von Anlagen des Oberbaus
  • Wahrnehmung der Projektauftraggeberfunktion und Bauherrenfunktion einschließlich Budgetüberwachung und Sicherung der Einhaltung vereinbarter Zieltermine
  • Steuerung der Erneuerungen der Oberbauanlagen der Hafenbahn als interner Auftraggeber
  • Abstimmung der Maßnahmenplanung mit den Anlagenmanagern für Leit- und Sicherungstechnik und Oberleitung sowie den betriebsverantwortlichen Stellen der Hafenbahn
  • Initialisierung, Begleitung und Steuerung von Erneuerungsprojekten über die Leistungsphasen HOAI 1-9
  • Mitwirkung bei der Beantragung, Abstimmung und Verfolgung von Genehmigungsverfahren in Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufischtsbehörde
  • Mitwirkung an der Gestaltung des Bauprogramms der Hafenbahn
  • Regelmäßige Berichterstattung über den Status der Maßnahmen an den Leiter Anlagenmanagement Oberbau
  • Verfolgen der technischen Entwicklungen und Vorschlagen technischer Standards für einzelne Neu-, Um- und Ersatzinvestitionsmaßnahmen für die speziellen Anforderungen der Hafenbahn

Was erwarten wir von Ihnen?


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bau- oder Eisenbahningenieurwesen oder besitzen gleichwertige vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Idealerweise haben Sie mehrjährige theoretische und praktische Erfahrungen in Planung, Bau und Instandhaltung von Oberbauanlagen
  • Des weiteren bringen Sie Grundkenntnisse auf den Gebieten der Oberleitungsanlagen und der Leit- und Sicherungstechnik sowie des Eisenbahnbetriebs mit
  • Idealerweise haben Sie gute spezifische Hafenbahnkenntnisse oder bringen die Bereitschaft mit, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Ausschreibung und Vergabe
  • Außerdem besitzen Sie Kenntnisse in der Planung und Verfolgung von Bauprojekten
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, verfügen über komplexes Denkvermögen und agieren auch unter Belastung souverän und flexibel
  • Teamfähigeit, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungvermögen runden Ihr Profil ab

Was wir Ihnen bieten


Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Bei uns soll jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Gesundheitsmanagement

Gesunde und motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern.

Sicherheit und Kollegialität

Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.

Transparente Vergütung

Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.



Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Lisa Dressler
Tel.: +4940428475278