Ingenieur bzw. Ingenieurin (m/w/d) Bereich Bauprüfung

Die Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

In der Bauprüfabteilung Hafen der Sparte Port Affairs Department (Hafenbehörde) suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Bauprüfer bzw. Bauprüferin.
In der Hafenbehörde sind wesentliche öffentlich-rechtliche Zuständigkeiten der Hamburg Port Authority gebündelt. Hierzu zählt unter anderem die Funktion der Bauaufsichtsbehörde und der damit verbundenen Durchführung von bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahren. Die Aufgaben der Bauprüfabteilung umfassen im Rahmen einer örtlichen Zuständigkeit die Bauaufsicht über das komplette Hafennutzungsgebiet und somit über ca. 1/10 des Stadtgebiets.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahren, insbesondere für anspruchsvolle Industrie- und Gewerbebauten
  • Prüfung von Bauanträgen als Verfahrensmanager/in mit besonderem Schwerpunkt auf der Beurteilung des Brandschutzes im Rahmen der überwiegenden konzentrierenden Baugenehmigungsverfahren nach § 62 HBauO
  • Beratung von Industrieunternehmen, Architekten und Bauunternehmen bei der Durchführung von Baumaßnahmen
  • Überwachung der Einhaltung bauordnungsrechtlicher und bautechnischer Anforderungen durch Baubegehungen
  • Durchführung bauaufsichtlicher Maßnahmen zur Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Gefahrenabwehr (z.B. Stilllegung von Baustellen, Anordnung von Sofortmaßnahmen)
  • Erarbeitung bauordnungsrechtlicher Stellungnahmen zu Verfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Studium (FH/TU) im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur oder ähnlichen Studiengängen
  • Berufserfahrung im Bereich der öffentlich rechtlichen Bauaufsicht
  • Gute Kenntnisse im Hochbau sowie dem Bauordnungsrecht
  • Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrecht sind wünschenswert
  • Klares analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Ein sicheres, selbstbewusstes und höfliches Auftreten runden ihr Profil ab
  • Teamfähigkeit sowie kommunikative Kompetenz und besonderes Fingerspitzengefühl im Umgang mit unterschiedlichen Interessensvertretern
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Was wir Ihnen bieten

  • Vereinbarkeit von Familie & Privatleben mit dem Beruf
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • Sicherheit & Kollegialität prägen das Arbeitsklima
  • Transparente Vergütung durch den Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg
  • HVV-ProfiCard (unterstützt)

Unsere Unternehmenskultur

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für diese Funktion fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Sophia Graze
Tel.: +4940428472457