Einkäufer bzw. Einkäuferin (m/w/d) Bau- und Dienstleistungen

scheme imagescheme imagescheme image

Die Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Die Einheit "Bau-, Dienstleistungen, Spezialbedarfe" des Zentralen Einkaufs ist für die ordnungsgemäße Durchführung von Vergabeverfahren zur wirtschaftlichen Beschaffung von Materialen und Dienstleistungen insbesondere bei Projekten verantwortlich. Dazu gehören neben dem Einkauf von Bauleistungen für Infrastrukturmaßnahmen des Wasser- und Verkehrsbaus, des konstruktiven Ingenieurbaus, des Maschinenbaus und der Elektrotechnik auch Dienstleistungen gewerblicher und freiberuflicher Art.

Diese Position ist für 2 Jahre befristet zu besetzen.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Durchführen europaweiter Vergabeverfahren mit oder ohne vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb oder Qualifizierungssystem sowie nationale Vergabeverfahren
  • Beraten der abfordernden Stellen zu den Einkaufsprozessen
  • Durchführen der Verfahren, u.a. als elektronische Vergabe sowie Verfassen der erforderlichen internen und externen Korrespondenz
  • Erstellen bzw. Prüfen der Bewertungsmethoden zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots
  • Erstellung, Prüfung und/oder Korrektur von Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen auf relevante, vergabe- und vertragsrechtliche Aspekte
  • Auffordern zur Angebotsabgabe
  • Erstellen und Veröffentlichen von Bekanntmachungen im Amtsblatt der Europäischen Union
  • Mitentscheiden der Bewerberauswahl bei Vergabeverfahren
  • Prüfen der Angebote in formaler Hinsicht sowie auf rechnerische Richtigkeit
  • Vorbereitung der entscheidungsreifen Beauftragungen
  • Durchführung der Bieterinformationen sowie Zuschlagserteilungen
  • Teilnahme an Aufklärungs- und Verhandlungsgesprächen mit Bietern

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium eines technisch-/ingenieurwissenschaftlichen oder eines betriebswirtschaftlichen Studiengangs mit Fokus auf Einkauf/Procurement/Supply Chain Management
  • Alternativ: erfolgreich abgeschlossene technische/kaufmännische Ausbildung mit entsprechend langjähriger einschlägiger Berufserfahrung und entsprechender Zusatzqualifikation(en)
  • Für die Funktion relevante Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren
  • Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen geltenden Vergabe- und Vertragsvorschriften und sichere Anwendung
  • Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaft und Technik
  • Sicherer Umgang mit Bekanntmachungs- und Vergabeplattformen, Ausschreibungs-, Abrechnungssoftware sowie vom SAP-Modul MM und den erforderlichen Office-Anwendungen
  • Zuverlässige, genaue und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Hohe Flexibilität für das Einarbeiten in ständig wechselnde Fachgebiete
  • Belastbarkeit auch bei hohem Termin- und Erfolgsdruck
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Umfassendes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohe Lernbereitschaft, u.a. im Hinblick auf Beschaffung und IT-Anwendungen

Was wir Ihnen bieten

  • Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten? Home-Office? Familienfreundliche Atmosphäre? Für Ihre Life-Balance haben wir noch viel mehr an Bord.
  • Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet.
  • Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket.
  • Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme.
  • Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr.
  • Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.

Die Vielfalt der HPA

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.



Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Svenja Hennlein
Tel.: +4940428475039