Cyber Security Engineer (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Die Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Die Abteilung IT-Infrastruktur stellt die Verfügbarkeit und Sicherheit der kritischen IT-Infrastrukturen und Netzwerke für den reibungslosen 24/7 Betrieb der HPA-Applikationen und IT-Services sicher. Wir begegnen den wachsenden Herausforderungen im Bereich Cyber Security mit dem Aufbau eines Security Operations Center (SOC).

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Planung, Implementierung und regelmäßige Überwachung von Informationssicherheitsmaßnahmen für die IT-Endpunkte, Netzwerke und Systeme des Unternehmens
  • Identifikation und Definition von Anforderungen an die Informationssicherheit
  • Erstellung von Computer Sicherheitsarchitektur und Entwicklung detaillierter Cyber Security Modelle 
  • Vorbereitung und Dokumentation von Standardarbeitsanweisungen und -protokollen
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von Geräten und Systemen der Informationssicherheitsinfrastruktur
  • Ermittlungs- und Schadensbegrenzung von Sicherheitsvorfällen
  • Umfassende Berichterfassung auf Grundlage basierender Erkenntnisse und daraus resultierenden Vorschlägen zur Verbesserung der Systemsicherheit
  • Beteiligung an der Rufbereitschaft des Teams für Notfälle und kritische Vorfälle
  • Für mehr Sicherheit sorgen, indem Systemgrenzen geschützt werden, Computersysteme und Netzwerkgeräte gegen Angriffe abgehärtet und hochsensible Daten gesichert werden
  • Durchführung von automatisierten Penetrationstest und Schwachstellenscans

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare IT-Ausbildung mit entsprechender Berufspraxis
  • Erfahrung als Network Engineer, Information Security Engineer oder System Engineer (m/w/d)
  • Fundierte Praxiserfahrung im Netzwerk- und Systembereich (network protocols, Betriebssysteme und Active Directory etc.)
  • Vorliegende Zertifikate CCNA oder MCSA wünschenswert, von Vorteil sind CCNP oder MCSE Zertifikate
  • Detailliertes technisches Wissen über Netzwerk- und Betriebssystemsicherheit
  • Erfahrung im Aufbau und in der Wartung von IT-Infrastruktur / Sicherheitssystemen
  • Gutes Verständnis von Sicherheitssystemen, einschließlich FW, IDS/IPS, AV & EDR, IDM & AAA, URL-F, Scanning und Risikobewertung und forensische Tools etc.
  • Hintergrundwissen im Bereich Netzwerksicherheit / Netzwerktechnologien (z. B. Monitoring-Tools)
  • Eingehendes Verständnis der neuesten Sicherheitsprinzipien, -techniken und -protokolle
  • Kenntnisse potenzieller Angriffsvektoren wie XSS, Injektion, DoS, Hijacking, Social Engineering und weitere
  • Erfahrung mit Cloud-Technologien und der Anbindung von SaaS-Lösungen
  • Teamfähigkeit, Handlungsorientierung und Proaktivität
  • Strukturierte Arbeitsweise und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohes Maß an Engagement sowie Eigeninitiative
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir Ihnen bieten

  • Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten? Home-Office? Familienfreundliche Atmosphäre? Für Ihre Life-Balance haben wir noch viel mehr an Bord.
  • Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet.
  • Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket.
  • Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme.
  • Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr.
  • Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.

Unsere Unternehmenskultur

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für diese Funktion fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Nadine Mikolasch
Tel.: +4940428472276