ASM
In der Unternehmenssparte Engineering & Construction suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Bauingenieurin bzw. Bauingenieur mit fachlicher Vertiefung Erdbau

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Die Sparte "Engineering & Construction" bietet eine große Bandbreite an ingenieurtechnischem Fachwissen sowie umfassende technische- und Projektmanagement -Dienstleistungen an. Im Auftrag der anderen Einheiten der HPA planen und bauen wir neue Infrastrukturvorhaben im Hafen. In Projektteams werden durch Ingenieurinnen und Ingenieure verschiedener Fachrichtungen derzeit ca. 30 interessante Projekte (u.a. bewegliche Infrastrukturanlagen, konstruktive Bauwerke wie Brücken und Kaimauern, Erdbau und Straßenbau sowie Eisenbahnbau) bearbeitet.
Das Projekt "Westerweiterung" des Container Terminals Hamburg (CTH) umfasst die Erweiterung des bestehenden Terminals nach grundlegender Umstrukturierung der Flächen um den Petroleumhafen. Dabei  kommt den Erdbaumaßnahmen eine zentrale Bedeutung zu. In dem ehemaligen, durch mineralölverarbeitende Industrie geprägten Standort, ist der fach- und umweltgerechte Umgang mit den Kontaminationssituationen ein wesentlicher Schlüssel zum Projekterfolg.

Welche Aufgaben erwarten Sie?


Als Teilprojektleiter Erdbau übernehmen Sie im Gesamtprojekt der Westerweiterung die zentrale Rolle bei der Planung, Durchführung und Steuerung der Erdbaumaßnahmen und sichern die reibungslose Koordination zu den anderen Teilprojekten.
 
  • Leitung des Teilprojektes Erdbau gemäß vereinbarter Ziele
  • Steuerung der Erdbaumaßnahmen nach Leistung, Qualität, Terminen und Projektbudget
  • Professionelle Strukturierung und Steuerung des Teilprojektes nach den aktuellen Projektmanagementstandards
  • Inhaltliche Führung und Koordination der Aufgabenpakete
  • Ausrichtung der Erdbaumaßnahmen auf die strategischen Ziele der HPA im Einvernehmen mit den Projektauftraggebern/innen und der Projektleitung
  • Personalführung der eingesetzten Beschäftigten sowie Einsatz externer Ressourcen
  • Beauftragung, Steuerung und Koordinierung externer Auftragnehmer - Ingenieur- und Planungsbüros, externe Projektsteuerer, SiGeKo, Gutachter, bauausführende Firmen
  • Durchführung von Vergabeverfahren nach nationalem und EU-Vergaberecht, Erstellung von Vergabekonzepten, Claimmanagement

Was erwarten wir von Ihnen?


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Uni) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Vertiefung Erdbau
  • Langjährige Berufserfahrung in der Leitung von Bauprojekten
  • Langjährige Berufserfahrung in typischen Ingenieuraufgaben inklusive Baustellenerfahrung, insbesondere in der Nassbaggertechnik
  • IPMA- Zertifizierung ist wünschenswert
  • Kenntnis der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, insbesondere im Bau- und Umweltrecht sowie im Vertrags- und Vergaberecht
  • Analytisches Denkvermögen bei komplexen Problemstellungen sowie eine strukturierte und lösungsorientierte Herangehensweise
  • Hohe Konfliktmanagementkompetenz und kreative Problemlösefähigkeiten
  • Hohe Kommunikationskompetenz für die Verhandlungs- und Gesprächsführung mit den internen und externen Kunden und Auftragnehmern
  • Führungserfahrung ist wünschenswert

 

Was wir Ihnen bieten


Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Bei uns soll jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Gesundheitsmanagement

Gesunde und motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern.

Sicherheit und Kollegialität

Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.

Transparente Vergütung

Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Daher fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Oliver Drews
Tel.: +4940428475277