ASM
In der Unternehmenssparte Landside Treatment and Disposal suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Bauingenieurin bzw. Bauingenieur als Senior Geotechnik Experte

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Der landseitige Umgang mit Baggergut, in den Behandlungs- und Entsorgungsanlagen der HPA, ist die zentrale Aufgabe der Unternehmenssparte. Für den kurzen Überblick empfehlen wir Ihnen das folgende Video:  https://www.youtube.com/watch?v=9WK-xGmfVrQ

In der Einheit Compliance & Standards übernehmen Sie in unserem Team aus Spezialisten die Rolle der fachverantwortlichen Geotechnikerin bzw. Geotechnikers und stehen unseren
anlagenverantwortlichen Ingenieuren als Berater und Dienstleister zur Gewährleistung eines rechtskonformen und qualitätsgesicherten Anlagenbetriebes zur Seite.

 

Welche Aufgaben erwarten Sie?


  • Federführend verantworten Sie das geotechnische Monitoring unserer Baggergutbehandlungs- und Entsorgungsanlagen einschließlich der Überwachung von Verformungen und hydraulischen Beanspruchungen. Neben der Konzeptionierung liegt der Fokus insbesondere in der Steuerung der Datenerfassung, der Dokumentation und Bewertung der Messergebnisse sowie der Beratung bei der Ableitung von Handlungsbedarfen
  • Sie werden der kompetente Ansprechpartner für die Materialbeschaffenheit von Baggergut. Dabei verfolgen Sie die Materialentwicklung und das bodenmechanische Verhalten des behandelten Baggerguts bei unterschiedlichen Anwendungsfällen - insbesondere im Deponie- und Deichbau
  • Bei der Durchführung geotechnischer und deponietechnischer Planungen übernehmen Sie die geotechnische Fachberatung und setzen geotechnische Qualitätsstandards.
    Zu Ihrer Beratung zählen insbesondere die fachtechnische Prüfung von Planungsunterlagen, die fachliche Vertretung bei Behörden, die Auswahl und Beauftragung von geeigneten geotechnischen Planern und Gutachtern und die fachtechnische Beurteilung von Ausführungs- und Sanierungsvorschlägen.
  • Sie verfolgen die Entwicklung rechtlicher und technischer Vorschriften auf den Gebieten der Geotechnik und des Deponiebaus und verantworten die Kommunikation.
  • Die Steuerung von externen Auftragnehmern, z.B. geotechnische Ingenieurbüros und Gutachter sowie der intensive interdisziplinäre fachliche Austausch mit den HPA-Fachverantwortlichen ist dabei ein wesentlicher Bestandteil Ihres Aufgabenfeldes.

Was erwarten wir von Ihnen?


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium  der Fachrichtung Bauingenieurwesen. Idealerweise haben Sie sich in Ihrem Studium vertieft mit den Bereichen Geotechnik, Grundbau und Bodenmechanik sowie Deponietechnik beschäftigt oder anderweitige gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten erworben.
  • Umfassende Kenntnisse und eine sichere Anwendung der einschlägigen technischen und fachrechtlichen Vorschriften, insbesondere in der Geotechnik, dem Grundbau und der Bodenmechanik sowie im Vertrags- und Vergaberecht setzen wir voraus.
  • Sie besitzen langjährige Berufserfahrung im Bereich der Geotechnik, vorzugsweise in der Überwachung von Deponien oder anderen geotechnischen Bauwerken und der geotechnischen Beratung.
  • Ein sicherer Umgang in der Auswertung und Interpretation der Ergebnisse bodenmechanischer Laborversuche und der Übertragung auf die maßgebenden Baugrundkennwerte wird erwartet.
  • Idealerweise können Sie umfassende Kenntnisse  bzgl. der Materialeigenschaften von Baggergut und der Eignung als Ersatzbaustoff vorweisen. Darüber hinaus sind Sie geübt in der Anwendung umweltrechtlicher Regelwerke.
  • Sie zeichnen sich durch hohe Selbstständigkeit, Eigeninitiative bei gleichzeitig ausgeprägter Teamfähigkeit sowie ein sehr gutes Abstraktions- und analytisches Denkvermögen aus.
  • Sie haben ein freundliches und bestimmtes Auftreten, können sich auch in kritischen Situationen auf Ihr Gegenüber einstellen und gegenüber Behörden und Auftragnehmern verhandlungssicher auftreten.

 

Was wir Ihnen bieten


Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Bei uns soll jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Gesundheitsmanagement

Gesunde und motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern.

Sicherheit und Kollegialität

Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.

Transparente Vergütung

Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Daher fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Oliver Drews
Tel.: +4940428475277