ASM
In der Unternehmenssparte Maintenance & Operations suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

BAUIngenieur (m/w/d) für Instandhaltung und Bautechnik

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Grundsätzlich liegt die Funktion der Einheit Anlagenmanagement in der Gewährleistung der technischen Verfügbarkeit der Anlagen der beweglichen Infrastruktur sowie in der technischen, betrieblichen und wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Anlagen. Das Anlagenmanagement umfasst dazu die Tätigkeitsfelder Anlagentechnik (Maschinentechnik und Elektrotechnik) und die Bautechnik (Massiv-, Stahlwasserbau und technische Gebäudeausstattung).
Die Zuständigkeit der zu besetzenden Vakanz umfasst die Bau- und Gebäudetechnik der nachfolgenden Anlagen:
•           bewegliche Brücken (Eisenbahn, Straße und kombinierte)
•           Stau- und Sperrschleusen (WWA & HWS)
•           Sperrwerke (WWA & HWS)
•           Sonstige Wasserwirtschaftliche Anlagen (WWA)
•           St. Pauli-Elbtunnel (AET)
•           Landstromanlage Altona (LAA)

Welche Aufgaben erwarten Sie?


Alle nachfolgend genannten Aufgaben sind an der genannten Funktion auszurichten und dienen der Sicherung des Zustands und der Funktionalität der Anlagen sowie der Wahrnehmung der Pflichten und Befugnisse des Arbeitgebers / Unternehmers für den eigenen Geschäftsbereich und im Rahmen der Kompetenzen, um die zur Verhütung von Arbeitsunfällen und Gesundheitsgefährdungen erforderlichen Anordnungen und Maßnahmen zu treffen.
  • Grundsätzlichen Erarbeitung der Instandhaltungskonzeption im Bereich Bautechnik mit Fokus auf der regelhaften Unterhaltung (Wartung, Prüfung, Inspektion)
  • Sicherstellung der Zustandsfeststellung der Anlagen im Bereich Bautechnik gem. DIN 1076 sowie VV WSV 2101
  • Bauwerksmanagementsystem verwalten und auf Handlungsbedarfe auswerten
  • Erforderliche Instandhaltungsmaßnahmen im Team Bautechnik mit den internen und externen Dienstleistern koordineren und die Finanzmittel einbinden

Was erwarten wir von Ihnen?


  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bauingenieurwesen, Fachrichtung konstruktiver Ingenieurbau bzw. sonstige gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung und Kenntnisse mit vergleichbaren Anlagen (Stahlwasserbau, bewegliche Bauwerke der verkehrlichen Infrastruktur oder vergleichbar)
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Instandhaltung, mit Instandhaltungsstrategien und Instandsetzung im Bereich Bautechnik und technische Gebäudeausstattung
  • Wünschenswert Erfahrungen in der Bauwerksprüfung (z.B. Beschichtungsinspektor)
  • Erfahrung in der Störfallbeseitigung
  • Grundkenntnisse im Bereich Wege- und Wasserrecht und verwandter Rechtsgebiete sowie auf dem Gebiet des Verwaltungs-, Haushalts-, (Bau)Vertrags- und Umweltrechts und die VOB/VOL
  • Grundkenntnisse über betriebswirtschaftlichen Planung
  • Überzeugungsfähigkeit und Kooperationsvermögen

Was wir Ihnen bieten


Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Bei uns soll jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Gesundheitsmanagement

Gesunde und motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern.

Sicherheit und Kollegialität

Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.

Transparente Vergütung

Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für diese Funktion fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Nadine Mikolasch
Tel.: +4940428472276