Bauingenieur bzw. Bauingenieurin (m/w/d) mit fachlichen Vertiefungen im Erdbau / Geo-, Umwelttechnik

Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Engineering & Construction bietet eine große Bandbreite an ingenieurtechnischem Fachwissen sowie umfassende technische- und Projektmanagement- Dienstleistungen an. Im Auftrag anderer Einheiten der HPA planen und bauen wir neue Infrastrukturvorhaben im Hafen. In Projektteams werden durch Ingenieurinnen und Ingenieure verschiedener Fachrichtungen derzeit mehr als 20 interessante Projekte (u.a. bewegliche Infrastrukturanlagen, konstruktive Bauwerke wie Brücken und Kaimauern, Erdbau und Straßenbau sowie Eisenbahnbau) bearbeitet.

Der Fachbereich Erdbau-Wasserwirtschaft-Umwelttechnik bildet innerhalb des Technischen Büros der Sparte Engineering & Construction die Fachkompetenz in den Bereichen Erdbau, Wasserwirtschaft und Umwelttechnik ab. Dabei gehören Projekte aus der Flächenherrichtung, Bodendeklaration/-verwertung, Bodenmanagement, Kampfmittelsondierung-/ räumung und als Spezialaufgaben die Erstellung von Sanierungskonzepten und die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen zu den regelmäßigen Aufgaben. Die Mitarbeiter*innen bearbeiten Baumaßnahmen, die diese Themen über alle Projektphasen, von der Projektdefinition bis zur Ausführung enthalten können. Das Hafengebiet ist von zum einen von ausgeprägten mächtigen Weichschichten und anthropogenen Auffüllungen und zum anderen wechselnder industrieller Nutzung geprägt. In der Folge muss in den Baumaßnahmen regelhaft mit geotechnischen - und Umweltthemen sowie mit Kampfmittelverdacht und reliktischer Bausubstanz

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Planung und Ausführung von Baumaßnahmen für die Hafeninfrastruktur unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte
  • Bearbeitung und Koordinierung von Ingenieuraufgaben und Planungen mit internen und externen Facheinheiten
  • Erstellung und Prüfung von Ausschreibungsunterlagen, Beauftragung, Vergabe und Abrechnung von Planungs- und Bauverträgen
  • Überwachung von Baumaßnahmen einschließlich Koordination zwischen den Nutzern, beteiligten Firmen und anderen Einheiten der HPA
  • Unterstützung und Beratung der Projektleitungen und des Fachbereichs unter geo-, umwelttechnischen, abfallrechtlichen Gesichtspunkten;
  • Vertretung der fachlichen Projektinhalte gegenüber Fach- und Genehmigungsbehörden
  • Entwicklung und Vermittlung von Standards und Leitfäden für Infrastrukturprojekte
  • Mitwirkung bei der Planung und Ausschreibung von Erdbaumaßnahmen
  • Begleitung und Bewertung abfallrechtlicher und Kampfmitteluntersuchungen, Abbruch- und Sanierungsmaßnahmen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor / Dipl.-Ing. FH) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Vertiefung Grundbau, Tiefbau, Bodenmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen, besonders auch komplexen Infrastruktur-Projekten, wünschenswert sind Erfahrungen in Erdbau- oder Verkehrswegebaumaßnahmen sowie der Baureifmachung großer Liegenschaften
  • Fundierte Berufserfahrung in den Arbeitsbereichen Erdbauplanung und Baureifmachung
           - der Planung und Bewertung von Baugrunduntersuchungen,
           - der technischen Erkundung und Probeentnahme der verschiedenen Umweltmedien    
           - der Ansprache von Abfällen (Zuweisung von Abfallschlüsseln);
           - der Planung Erkundung und Überwachung von Rückbaumaßnahmen;
           - der Anwendung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens für gefährliche Abfälle.
  • Praxiserprobte Kenntnisse des Umweltrechts, insbesondere des Abfallrechts, einschließlich einschlägiger Entsorgungs- und Verwertungstechnologien;
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Hohes Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit. 
  • Analytisches Denkvermögen bei komplexen Problemstellungen sowie eine strukturierte und lösungsorientierte Herangehensweise
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Eigeninitiative und besonderes Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnis der Schnittstellen in komplexen Projekten der Baureifmachung mit den Trägern öffentlicher Belange, Planern und Baufirmen
  • Teamfähigkeit

 

Was wir Ihnen bieten

  • Vereinbarkeit von Familie & Privatleben mit dem Beruf
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • Sicherheit & Kollegialität prägen das Arbeitsklima
  • Transparente Vergütung durch den Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg
  • HVV-ProfiCard (unterstützt)

Unsere Unternehmenskultur

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Für die Funktion fordern wir insbesondere Frauen auf sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihr Kontakt:

Hamburg Port Authority
Oliver Drews
Tel.: +4940428475277