ASM
In der Unternehmenssparte Technical Division Maintenance & Operations suchen wir Dich für eine:

Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin bzw. zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d) Einsatzgebiet Ausrüstungstechnik

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Für das kommende Ausbildungsjahr suchen wir technisch interessierte, zuverlässige und motivierte Nachwuchskräfte für die Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin bzw. zum Konstruktionsmechaniker Einsatzgebiet Ausrüstungstechnik.
Konstruktionsmechanikerinnen bzw. Konstruktionsmechaniker mit dem Einsatzgebiet Ausrüstungstechnik fertigen Metallbaukonstruktionen an. Dabei kann es sich um Schiffe, Sperrwerke, Schleusen, Kräne, Förderanlagen, aber auch um Sonderkonstruktionen für die Hafeninfrastruktur handeln.

Welche Ausbildungsschwerpunkte erwarten Dich?


  • Technische Zeichnungen anfertigen und auswerten
  • Bearbeitungsvorgänge oder Montagepläne festlegen
  • Bauteile und Metallkonstruktionen umformen und trennen
  • Bleche, Rohre, Profile oder Baugruppen verbinden
  • Verschiedene Schweißverfahren anwenden
  • Bauteile und Baugruppen montieren (z. B. Geländer, Podeste)
  • Metallkonstruktionen demontieren

Was erwarten wir von Dir?


  • Hauptschulabschluss  (gute Noten in den MINT Fächern, keine G-Noten)
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und Mathematisches Verständnis
  • Körperliche Fitness
  • Wetterfest
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit

Was bieten wir Dir?


  • Ausbildung an verschiedenen Standorten im Hamburger Hafen
  • Austausch mit Auszubildenden der anderen Ausbildungsberufe (Netzwerken, gemeinsame Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Projekte etc.)
  • Gesundheitsförderung – z. B. Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern sowie verschiedene Betriebssportgruppen
  • Sozialleistungen: z.B. vergünstigtes HVV-Profiticket, Kantinennutzung u.v.m.
  • Vergütung nach TVAzubi-AVH (Ausbildungsgehalt 1. Ausbildungsjahr ca 1.000€ brutto)
  • 30 Tage Urlaub, Arbeitskleidung und -mittel werden gestellt
  • Gute Übernahmeperspektiven sowie langfristige Entwicklungsmöglichkeiten

Ausbildungseckpunkte


Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag
  • Beginn: 1. September 20120
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsstandort: Technischer Betrieb Harburg (Ausbildungswerkstatt), An der Horeburg 9, 21079 Hamburg

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Deine Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.



Lerne uns kennen und lasse Dich überzeugen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Dein Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Sophia Graze
Tel.: +4940428472457