ASM
In der Unternehmenssparte IT suchen wir Dich zum 01.09.2019 für eine:

Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Die Hamburg Port Authority


Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Für das Ausbildungsjahr 2019 suchen wir technisch interessierte, zuverlässige und motivierte Nachwuchskräfte für die Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung kümmern sich um den Entwurf, die Planung, und die Entwicklung von Softwareanwendungen. Sie helfen Kolleginnen oder Kollegen aus anderen Fachgebieten, ihre Aufgaben durch passgenaue Softwarelösungen effizient zu erledigen. In Softwareentwicklungsprojekten arbeiten sie eng mit anderen zusammen. Daher solltest du gerne mit anderen Menschen gemeinsam konstruktiv an Lösungen arbeiten. Idealerweise hast du erste Erfahrungen in der Programmierung von Software gesammelt.
 

Welche Ausbildungsschwerpunkte erwarten dich?


  • Planung und Entwicklung von Softwareanwendungen
  • Beratung der Anwender bei der Umsetzung ihrer Anforderungen
  • Methoden und Tools der Softwareentwicklung und Testverfahren
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von IT-Projekten
  • Moderne Softwareentwicklung in innovativen Aufgabenstellungen



Ausbildungseckpunkte?


  • Beginn: 1. September 2019
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsstandort: Alter Wandrahm 12, 21057 Hamburg

Was erwarten wir von Dir?


  • Mittlere Reife/MSA; Hochschulreife oder Fachabitur
  • Ausgeprägtes Interesse an IT-Themen und Programmiersprachen
  • Mathematisches Verständnis und Freude am abstrakten und analytischen Denken
  • Gesundheitliche Eignung (Bildschirmtauglichkeit)
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zum Lernen



Was Bieten WIr dir?


  • Eine spannende Ausbildung im vielfältigen Umfeld des Hamburger Hafens
  • Austausch mit Auszubildenden der anderen Ausbildungsberufe (Netzwerken, gemeinsame Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Projekte etc.)
  • Gesundheitsförderung – z. B. Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern sowie verschiedene Betriebssportgruppen
  • Sozialleistungen: z.B. vergünstigtes HVV-Profiticket, Kantinennutzung u.v.m.
  • Vergütung nach TVAzubi-AVH (Ausbildungsgehalt 1. Ausbildungsjahr ca. 1.000€ brutto)
  • 30 Tage Urlaub, Arbeitsmittel werden gestellt
  • Gute Übernahmeperspektiven sowie langfristige Entwicklungsmöglichkeiten

Was wir Ihnen bieten


Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf

Bei uns soll jeder die Chance haben, sich beruflich zu verwirklichen, auch neben Familie und privaten Interessen, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Grundsätzlich sind alle Funktionen geeignet für eine Teilzeitbeschäftigung.

Gesundheitsmanagement

Gesunde und motivierte Beschäftigte sind uns wichtig. Daher hat die HPA ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Das beinhaltet alle gesundheitsbezogenen Themen, von gesunder Führung bis hin zu Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern.

Sicherheit und Kollegialität

Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kollegialen Miteinander sowie einem sozialen und interessierten Arbeitgeber.

Transparente Vergütung

Wir sind dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg angeschlossen. Link zum Tarifvertrag

Unsere Unternehmenskultur


Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir fördern daher auch aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für diese Funktion fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Nadine Mikolasch
Tel.: +4940428472276