Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Die Hamburg Port Authority

Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.

Für das kommende Ausbildungsjahr suchen wir technisch interessierte, zuverlässige und motivierte Nachwuchskräfte für die Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker Systemintegration. Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen für Systemintegration (m/w/d) kümmern sich um die Planung, den Aufbau, die Einrichtung und die Pflege von IT-Systemen. Hierzu gehören so-wohl Hardware- als auch Softwarekomponenten, die fachmännisch aufeinander abgestimmt werden müssen. Wenn Kolleginnen oder Kollegen aus anderen Fachgebieten Probleme bei ihrer Arbeit mit den Computern haben, wird bei der Behebung der Störungen geholfen.

Welche Ausbildungsschwerpunkte erwarten Dich?

  • Planung und Konfiguration von IT-Systemen
  • Beratung der Anwender bei der Nutzung von Hard- und Software
  • Methoden und Tools zur Fehleranalyse und Störungsbeseitigung
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von IT-Projekten
  • Einsatz modernster IT-Infrastrukturen und innovativer Architekturkonzepte
  • Gesetze und Verordnungen
  • Allgemeine Kenntnisse über Gezeiten und Anwenden von Gezeitentabellen

Was erwarten wir von Dir?

  • Mittlere Reife; Hochschulreife oder Fachabitur (Gute Noten in Mathe und Deutsch)
  • Ausgeprägtes Interesse an IT-Themen
  • Freude am abstrakten und analytischen Denken
  • Bildschirmtauglichkeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Lernbereitschaft

Was bieten wir Dir?

  • Ausbildung an verschiedenen Standorten im Hamburger Hafen
  • Austausch mit Auszubildenden der anderen Ausbildungsberufe (Netzwerken, gemeinsame Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Projekte etc.)
  • Gesundheitsförderung – z. B. Vergünstigungen bei vielen Sport- und Fitnessanbietern sowie verschiedene Betriebssportgruppen
  • Sozialleistungen: z.B. vergünstigtes HVV-Profiticket, Kantinennutzung u.v.m.
  • Vergütung nach TVAzubi-AVH (Ausbildungsgehalt 1. Ausbildungsjahr ca. 1.000 € brutto)
  • 30 Tage Urlaub, Arbeitskleidung und -mittel werden gestellt
  • Gute Übernahmeperspektiven sowie langfristige Entwicklungsmöglichkeiten

Ausbildungseckpunkte

  • Beginn: 1. September 2021
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsstandort: Speicher T, Alter Wandrahm 12, 21057 Hamburg

Unsere Unternehmenskultur

Die Vielfalt der Beschäftigten ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir deine Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für diese Funktion fordern wir explizit Frauen auf, sich zu bewerben.

Lerne uns kennen und lasse Dich überzeugen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Dein Kontakt:
 
Hamburg Port Authority
Sophia Graze
Tel.: +4940428472457