ASM Immo

HAFEN-IMMOBILIEN FÜR ALLE

Wir untermauern mit dem Immobilienmanagement der Hamburg Port Authority (HPA) den Wachstumstrend und die Zukunftsausrichtung des Standortes Hamburger Hafen. Zum einen stärken wir die Hafenwirtschaft und die Wirtschaft der gesamten Metropolregion mit maßgeschneiderten Immobilienlösungen für Unternehmen und Hafendienstleister. Zum anderen tragen wir mit einem aktiven und strategisch ausgerichteten Immobilienmanagement zur Erhaltung der Branchenvielfalt und damit zur langfristigen Entwicklung des Hamburger Hafens bei.

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb, wenn Sie ein Grundstück mit oder ohne Kaimauer, ein Gebäude oder eine schwimmende Anlage suchen. Wenn Sie bereits Mieter im Hafen sind und Fragen haben, sprechen Sie unseren Mieterservice an.

Unser Mieterservice

Sie sind Mieter oder Nutzer im Hafen? Dann sind Sie bei uns richtig. Im Property Management managen wir alle Miet-, Gestattungs- und Nutzungsverträge für Flächen, Gebäude, schwimmende Anlagen.
Haben Sie bei Bauvorhaben auf gemieteten Flächen von der HPA mit Altlasten oder Kampfmitteln zu tun, entwickeln wir Lösungen mit Ihnen.

Wir sind Ihr erster Ansprechpartner für Grundstücksfragen, Ankäufe und Vorkaufsrechte im Hafen. Alle Kontakte finden Sie im Kontakt-Center unter Immobilien.

Das Vertriebsteam der HPA

Das Vertriebsteam vermietet die Grundstücke, Gebäude, Kaimauern und schwimmenden und wasserseitigen Anlagen der HPA im Hafengebiet. Darüber hinaus ist das Vertriebsteam erster Ansprechpartner für Grundstücksanfragen, An- und Verkäufe und Vorkaufsrechte für im Hafengebiet gelegene Grundstücke. Das Vertriebsteam begleitet die Kunden durch den gesamten Vorgang von der ersten Idee bis zur Übergabe der Objekte.

Ein weiterer großer Themenschwerpunkt des Teams ist das Initiieren von Immobilienprojekten wie z.B. kundengerechte Neu- und Umbauten, Renovierungen und Sanierungen von Bestandsgebäuden, das Herreichten von Hafengrundstücken in einem vermietbaren Zustand u.v.a.m. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb sind nicht nur Ansprechpartner für Kunden bei Neuansiedlungen, sondern auch für die bereits ansässigen Unternehmen bei Erweiterungen, Verlagerungen oder sonstigen Veränderungswünschen.

Alle Kontakte des Vertriebsteams finden Sie im Kontaktcenter unter „Vertriebsteam“.

Referenzprojekt Peutehalle

In der Peutestraße 22 erstrahlen seit Anfang 2016 die Gebäude 10 und 11 in frischem Glanz und kombinieren dabei moderne Umweltstandards mit historischem Charme. Rund 22.000 m² in denkmalgeschützten Häusern stehen den Mietern zur Verfügung.

Auch Industriegebäude gehören zum Kulturgut. Das unter Denkmalschutz stehende Backsteingebäude wurde unter Berücksichtigung der historischen Bedeutung aufwändig saniert.

Umfangreiche Maßnahmen, wie u. a. Beton-, Kern- und Schadstoffsanierung, Grundleitungserneuerung, Austausch der Fenster und der Einbau neuer Aufzüge, gewähren nun modernen Komfort und neueste Umweltstandards.

Das Gebäude Peutestraße 22 ist nach Fertigstellung der Arbeiten im 1. Quartal 2016 größtenteils vermietet. Aktuell sind die letzten freien Räume in der Vermarktung.

Die Restaurierungsmaßnahmen an Gebäude Peutestraße 22 a wurden im 3. Quartal 2015 abgeschlossen, die neuen Mieter sind bereits eingezogen.

In Abstimmung mit der Denkmalbehörde der Stadt Hamburg wird das 5. Obergeschoss von Gebäude Nr. 10 durch die Kulturbehörde genutzt.

Beide Gebäude sind in mehrere Einheiten unterteilt und bieten Vermietungsgrößen von ca. 1.000 m², davon ca. 800 m² Lagerflächen und 200 m² Büro- sowie Sanitärflächen.

Rund 22.000 m² in denkmalgeschützten Häusern stehen den Mietern zur Verfügung

Referenzprojekt Peutehalle

Ihre Downloads für den Bereich Immobilien

Hier finden Sie alle Downloads aus dem Bereich Immobilien für Sie vorgefiltert.

Hier finden Sie alle Kontakte der HPA aus dem Bereich Immobilien

Alle Kontakte aus dem Bereich Immobilien sind hier aufgelistet und bereits für Sie vorgefiltert.


Die HPA auf Instagram

::before
::before
::before
::before
::before
::before