18.11.2020

Köhlbrandbrücke wegen planmäßiger Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten gesperrt

Wegen weiterer planmäßiger Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten wird die Köhlbrandbrücke im Zeitraum von Freitag, 20.11.20., 22:00 Uhr, bis Montag, 23.11.20, 05:00 Uhr, vollständig gesperrt. Die Sperrung wird gleichzeitig von der DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) für Arbeiten an der A7 genutzt, da für die Umfahrung der Megastützen unterhalb der A7 Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden müssen.

Verkehrsteilnehmer mit Fahrtrichtung Westen sollten der Beschilderung U30 folgen. Diese Umleitung führt über Roßdamm - Neuhöfer Damm - Neuhöfer Straße - Reiherstieg Hauptdeich - Bei der Wollkämmerei - Schmidts Breite - Pollhorner Hauptdeich - Pollhornweg - Georg Wilhelm Straße - Hohe Schaar Straße - Kattwykdamm - Moorburger Hauptdeich - Fürstenmoordamm – Georg-Heyken-Straße - Waltershofer Straße - Vollhöfener Weiden - Finkenwerder Ring - Finkenwerder Straße.

Verkehrsteilnehmer mit Fahrtrichtung Osten sollten der Beschilderung U40 folgen. Diese Umleitung führt über Finkenwerder Straße - Vollhöfener Weiden - Waltershofer Straße – Georg-Heyken-Straße - Fürstenmoordamm - Moorburger Hauptdeich - Kattwykdamm - Hohe Schaar Straße - Georg Wilhelm Straße - Pollhornweg - Pollhorner Hauptdeich - Schmidts Breite - Bei der Wollkämmerei - Reiherstieg Hauptdeich - Neuhöfer Damm – Roßdamm.

Kai Gerullis

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Sie haben Fragen an die Pressestelle der Hamburg Port Authority?
Dann wenden Sie sich bitte an:

Kai Gerullis
Leitung Corporate Communication / Pressesprecher der Hamburg Port Authority

Tel. +49 40 42 84 7-2210

E-Mail senden

Sinje Pangritz

Ihr Kontakt zur Pressestelle

Sie haben Fragen an die Pressestelle der Hamburg Port Authority?
Dann wenden Sie sich bitte an:

Sinje Pangritz
Leitung Corporate Communication/ Pressesprecherin der Hamburg Port Authority

Tel. +49 40 42 84 7-2301

E-Mail senden


Die HPA auf Instagram

::before
::before
::before
::before
::before
::before