Navigation nach oben
Anmelden
start Content

Broschüren und Publikationen

smartport energy

SmartPORT Energy

Der Hamburger Hafen ist der führende deutsche Logistikstandort und eine der größten zusammenhängenden Industrieflächen in Deutschland und Nordeuropa.
Diese Position birgt großes wirtschaftliches Potenzial und große Verantwortung zugleich. Eine innovative, aber auch ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Energieversorgung ist ein wichtiger Standort- und Wirtschaftsfaktor.
Umweltbericht 2011-2012

Nachhaltigkeitsbericht 2011/2012

Das Tor zur Welt wird grüner:
Nachhaltigkeit und die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen werden zunehmend ein wichtiges Wettbewerbskriterium eines Hafens. Die Hamburg Port Authority (HPA) strebt durch nachhaltige Ideen und innovative Technologien ein stärker nachhaltiges Profi l unter den Häfen an und verbessert so die Wettbewerbsposition des Hamburger Hafens in diesem Umfeld.
Masterplan Radwegeverkehr

Masterplan Radverkehr Hafen Hamburg

Vor dem Hintergrund der steigenden Zahl an Radfahrern hat die Hamburg Port Authority (HPA) einen Masterplan Radverkehr Hafen Hamburg entwickelt. Dieser ergänzt den Gesamtrahmen der Aktivitäten im Hafengebiet, insbesondere den Masterplan Straßenverkehr Hafen Hamburg.
Der Masterplan Radverkehr bezieht sowohl die Verkehrssituation im Hamburger Hafen – mit Fokus auf den Wirtschaftsverkehr – als auch die radverkehrsbezogenen Aktivitäten auf gesamtstätischer Ebene mit ein.
Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012

Intelligent ist, wer aus Lernkurven eine Gerade macht. Wer nicht dem Prinzip von Versuch und Irrtum folgt, sondern sich dem realen Anwendungsgebiet „Best Practice“ widmet. Warum im stillen Kämmerlein an neuen Lösungen tüfteln, wenn draußen, an anderen Standorten, in anderen Branchen und Unternehmen so viel Wissen vorhanden ist, dass man damit schon in der Aufwärmphase aus der Pole-Position heraus starten kann?
Hamburger Hafen Entwicklungsplan 2025

Hamburger Hafen Entwicklungsplan 2025

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg präsentiert unter dem Titel Hamburg hält Kurs – der Hamburger Hafenentwicklungsplan bis 2025 seine strategische Hafenplanung.

Geschäftsbericht 2011

Die HPA blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück. Im abgeschlossenen Geschäftsjahr hat das Unternehmen die Investitionsoffensive der vergangenen Jahre unverändert fortgeführt. Rund 203 Millionen wurden in Ersatz- und Ausbauprojekte investiert.
Mit dem Fahrrad unterwegs im Hamburger Hafen

Mit dem Fahrrad unterwegs im Hamburger Hafen

Erleben Sie auf rund 45 km Radwegen die Faszination des Hafens mit all seinen Facetten. Sie erhalten Einblicke in die Containerverladung, überqueren eindrucksvolle Brückenbauwerke aus den verschiedenen Jahrhunderten, können im Hafenmuseum ein Stück Hafengeschichte erleben oder Rast ...

Stand: Februar 2013
Port Information Guide

HPA Port Information Guide

Von der International Harbour Masters Association (IHMA), der internationalen Verbindung der Hafenkapitäne, ist der Entwurf eines Port Information Guide entwickelt worden, in dem in einem für alle beteiligten Häfen einheitlichen Schema alle für das Anlaufen der Häfen relevanten Daten zusammengefasst werden. Neben den nautischen Anlaufbedingungen zählen dazu unter anderem Angaben zum Gefahrguttransport, Zoll- und Einklarierungsbelange, Hafenumschlag sowie Angelegenheiten der Ent- und Versorgung von Seeschiffen. Da der Port Information Guide sich an die internationale Seeschifffahrt richtet, ist er in Englisch verfasst worden.
HPA Geschäftsbericht 2010

HPA Geschäftsbericht 2010

Es bieten sich viele Möglichkeiten, ein erfolgreiches Geschäftsjahr darzustellen. Man druckt Zahlen, Daten, Fakten, berichtet von verwirklichten Projekten und verweist auf die großen Schritte auf dem Weg zum Ziel. Aber Erfolg liegt auch im Auge des Betrachters. Und weil das so ist, stellen wir nicht nur unsere Ergebnisse und Zahlen vor, sondern erzählen auch die Geschichten dahinter. Deshalb kommen in diesem Geschäftsbericht auch unsere Partner und Kunden zu Wort. Denn nicht zuletzt sind sie es, die uns und unsere Arbeit sehr gut kennen.
HPA Geschäftsbericht 2009

HPA Geschäftsbericht 2009

Der Blick auf die Welt erklärt: Auch ein Hafen dreht sich nicht um sich selbst. Er definiert sich nicht allein über Umschlagmengen, über seine Position im Gefüge globaler Wirtschaftsströme, über die Länge seiner Kaimauern. Ein Welthafen wie Hamburg definiert sich auch über Wege und Ziele, die zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten erschließen. Wo können ideenreiche Investoren festmachen? Wie lotsen wir interessierte Kunden ins Herzstück der Metropolregion?
Welchen Kurs schlagen wir mit Blick auf die angespannte Lage der Weltwirtschaft ein?
HPA Geschäftsbericht 2008

HPA Geschäftsbericht 2008

Die Hamburg Port Authority (HPA) managt als betriebswirtschaftlich ausgerichtete Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) alle mit dem Hamburger Hafengebiet verbundenen Aufgaben. Dazu gehören die Hafenplanung und -entwicklung, die Instandhaltung der Hafeninfrastruktur, die Gewährleistung der erforderlichen Fahrwassertiefen sowie die Sicherheit der Schifffahrt.
Masterplan Straße

Masterplan Straße Hamburger Hafen

Der „Masterplan Straßenverkehr Hafen Hamburg“ stellt als vertieftes Fachkonzept der Hamburg Port Authority die Grundlage für eine zielorientierte Planung und Umsetzung von wichtigen straßenverkehrsbezogenen Maßnahmen im Hafen für einen mittel- und langfristigen Zeithorizont vor.

Suche

Kontakt

Sinje Pangritz, Pressestelle der Hamburg Port Authority
Tel. +49 40 42 84 7-2306
E-Mail senden
Martin Boneß, Pressestelle der Hamburg Port Authority
Tel. +49 40 42 84 7-2301
E-Mail senden