Navigation nach oben
Anmelden
start Content

Oberhafenamt

Nautische und allgemeine Informationen

Im Hamburger Hafen herrscht täglich ein hohes Aufkommen der See-, Binnen-, Traditions-, und Sportschifffahrt. An einem solchen Knotenpunkt ist reibungsloser Verkehr nur dann möglich, wenn die nautische Sicherheit ständig gewährleistet ist.

Dafür ist das Oberhafenamt zuständig. Für den Alltag bedeutet das, durch Verkehrsverwaltungsmaßnahmen die Sicherheit des Schiffsverkehrs aufrechtzuerhalten und wenn möglich noch weiter zu erhöhen.
Eine weitere Hauptaufgabe besteht in der Beratung bezüglich nautischer Angelegenheiten, die bei Bauplanungen oder Zustimmungs- und Genehmigungsverfahren berücksichtigt werden müssen.

Hier ist das Oberhafenamt als kompetenter Ansprechpartner und Wissensträger für den Hamburger Hafen anerkannt und wird daher innerhalb der HPA sowie von der der Hafenwirtschaft regelmäßig konsultiert.
Zum zentralen Selbstverständnis des Oberhafenamtes gehört die präventive Aufgabenwahrnehmung: Vorhersehbare Störungen rechtzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, bevor etwas passiert – dies trägt wesentlich zur Produktivität des Hamburger Hafens bei.

Das Gebiet des offenen Tidehafens Hamburg wird von leistungsstarken Landradaranlagen und einer AIS-Landstation (Automatic Identification System zur Identifikation von Schiffen) überdeckt, deren Informationen in der Nautischen Zentrale dargestellt werden. Das Oberhafenamt gibt den Schiffen auf Grundlage dieser Daten Informationen zu Verkehrswegen und Liegeplätzen und berät die Fahrzeugführer von der nautischen Zentrale aus.

Die Zuständigkeit des Oberhafenamtes erstreckt sich im Sinne des Hafenverkehrs- undSchifffahrtsgesetzes auf alle Elbarme und die mit ihnen in Verbindung stehenden Gewässer zwischen einer bei Oortkaten (km 607,5) quer über die Elbe verlaufenden Linie und der von Tinsdal (km 639) nach Cranz über die Elbe führenden hamburgischen Landesgrenze.

Unterhalb der Landesgrenze ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hamburg zuständig. Die im Hamburger Hafen anzuwendenden Verkehrsvorschriften sind: die Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, die Kollisionsverhütungsregeln -KVR- sowie die Hafenverkehrsordnung.

Suche

Wasserstände

...wird geladen

  • Aktueller Pegel:
  • Tendenz:

Verkehrsmeldungen

27.04.2014

Vollsperrung der Kattwykbrücke am So., 27.04.2014

25.04.2014

Vollsperrung und Behinderungen der Rethehubbrücke von Fr., 25.04.14 bis Mi., 30.04.2014

22.04.2014

Vollsperrung Sperrwerk Estemündung von Di., 22.04.2014 bis Fr., 25.04.2014